Lasst uns feiern!

Hurra, dieses Jahr feiert der Nachwuchsevent Young Star bereits sein fünfjähriges Jubiläum. Am Mittwoch 12.9.2018 begrüssen wir wieder 100 angehende Köche, Bäcker, Konditoren und Confiseure in der Berufsschule BSA in Aarau.

Nachwuchsevent Young Star 2018
Nachwuchsevent Young Star 2018
Nachwuchsevent Young Star 2018

Dieses Jahr weht ein frischer Wind durch Young Star und drei neue Fachexperten mischen den Event auf. Mit dabei sind Sara Hochuli, die ausgeflippte und kreative Tortenkünstlerin, David Schmid, der passionierte Bäcker-Konditor-Confiseur und Mirko Buri, der innovative Koch, welcher das «no food waste-Konzept» nicht nur beredet, sondern auch lebt. Natürlich ist auch René Schudel, der Young Star Fachexperte der ersten Stunde, mit von der Partie und wird die Teilnehmer mit seinen Koch- und Grillkünsten zum Ausprobieren, Degustieren und Staunen anregen. In den vier Workshops soll dem Nachwuchs aufgezeigt werden, wie vielfältig die Berufs- und Karrieremöglichkeiten in ihrer Branche sind. Die Teilnehmer sollen aber nicht nur zuschauen, nein, sie sollen auch aktiv mitarbeiten, lernen und probieren. Ziel ist es, das die jungen Leute nach dem Young Star Event inspirierter, vernetzter und voller Tatendrang nach Hause gehen. Auch im fünften Jahr ist der Event für die maximal 100 Teilnehmer kostenlos. Dies ist nicht üblich und auch nur dank der langjährigen und guten Partnerschaften möglich. Ohne die Partner Chocolat Frey AG, ProfiDress, Hügli & Supro AG, Transgourmet & Prodega, Aryzta, Victorinox AG, Salz&Pfeffer, Panissimo und die Hotellerie und Gastronomie Zeitung könnte die Agrano AG einen solchen Event nicht kostenlos und in dieser Qualität auf die Beine stellen. Zum fünfjährigen Jubiläum lancierten wir einen Tortenwettbewerb. Unter allen Fotoeinsendungen haben wir die ausgefallenste Tortenkreation prämiert. Der Gewinner darf mit der Young Star Fachexpertin und Tortenkünstlerin Sara Hochuli die Jubiläumstorte für den Event kreieren und sichert sich zugleich einen Teilnehmerplatz. Wer gewonnen hat, erfahrt ihr im nächsten Beitrag!