Inspiration und Wissensvermittlung am 6. Young Star Event in Luzern

Am Dienstag, 10.09.2019 organisierte die Agrano AG an der renommierten Bildungsstätte Richemont in Luzern zum sechsten Mal den Nachwuchsevent Young Star.

17.09.2019 | Nicole Bell
Inspiration und Wissensvermittlung am 6. Young Star Event in Luzern

Die jungen Köche, Bäcker, Konditoren, Confiseure und Pâtissiers konnten ihr Wissen an vier abwechslungsreichen Workshops vertiefen und, noch viel wichtiger: ihr Netzwerk pflegen, neue Kontakte knüpfen und vom Know-How der hochkarätigen Fachexperten profitieren. Zu den vier Experten zählten der Gastronom René Schudel – er ist seit  dem 1. Young Star Event mit dabei - ,die Tortenkünstlerin Sara Hochuli,  der nachhaltige Bäcker Jens Jung und der innovative Patissier Stefan  Bischof.

Was ist eine gute E-Nummer?
Der Inhaber und Chef-Patissier des Café „g’nuss“ in St. Gallen, Stefan Bischof, war zum ersten Mal als Experte dabei. Er arbeitet nach der B-Concept-Methode, entwickelt von Jordi Bordas. Die innovative Methode, bei der die süssen Kreationen weniger Zucker und Fett enthalten, hat Bischof den Teilnehmern auf anschauliche Art und Weise näher gebracht. Wie verändert sich der Geschmack eines Creamy, wenn ich statt Zucker Glukose oder Kokosblütenzucker verwende? Wie verändert sich die Konsistenz? Und warum gilt Johannisbrotkernmehl als gute E-Nummer? Die jungen Berufsleute erfuhren einige Grundsätze zum B-Concept und der ein oder andere wird sich bestimmt auch in Zukunft mit diesem einzigartigen Konzept der Zuckerreduktion auseinandersetzen.

Fleischlos am Grill
Wie schon im letzten Jahr holte der Fernsehkoch und Gastronom René Schudel den Grill hervor. Diesmal vor der spektakulären Kulisse des Vierwaldstättersees. Jedes Jahr denkt sich Schudel etwas Neues aus und überrascht die Lernenden von neuem. Diesmal zeigte er, wie vielfältig Gemüse und Früchte auf dem offenen Feuer zum Einsatz kommen können. Ein ganzer Blumenkohl oder Orangen vom Grill? Alles ist möglich bei Schudel – sei es gegrillt, niedergegart oder sogar gratiniert. „Gemüse und Früchte sind dem banalen Fleisch vor allem in einem Aspekt eindeutig überlegen: nämlich dem, der Farbpalette – sie ist einzigartig“, ist der Profi-Grilleur überzeugt.

Was macht das John-Baker-Brot so erfolgreich?
Jens Jung, Gründer von John Baker, zeigte den interessierten Teilnehmern, wie man erfolgreich gutes, biologisches und nachhaltiges Brot bäckt und erzählte, wie ein Start-Up zu einem florierenden Unternehmen wird. Die jungen Leute konnten selber ein Brot formen und einschiessen, Jung referierte gleichzeitig über Hefezuchten und Sauerteig. Aber es ging nicht nur ums Handwerk – Jung zeigte auch auf, was etwa Nachhaltigkeit bedeutet und wie sie in seinem Betrieb gelebt wird. Der Unternehmer betonte, dass er viele der Produzenten persönlich kennt und weiss, wie die Zutaten, die er einkauft, hergestellt werden. Die angehenden Berufsleute durften praxisnah erfahren, wie man mit etwas Mut, Unternehmensgeist und guten Ideen ein erfolgreiches Unternehmen aufbaut und führt.

Modellieren Step-by-Step
Die Tortenkünstlerin Sara Hochuli, die in Zürich das von Japan inspirierte Café «Miyuko» führt, modellierte mit den Teilnehmern passend zum chinesischen Jahr des Schweins ein Manga-inspiriertes Schweinchen mit verschiedenen Gesichtsausdrücken. Die Tortenexpertin zeigte den Jungtalenten ihre Tipps und Tricks, erklärte etwa, dass der Kopf nicht zu gross sein darf, da er sonst runterfällt und welche Werkzeuge sich zum Modellieren am besten eignen. Die Step-by-Step-Anleitung zum Nachbacken gab es selbstverständlich dazu. Das Endergebnis liess sich durchaus sehen und man merkte, wieviel Kreativität in den angehenden Berufsleuten steckt.


Der nächste Young Star Event findet am 22. September 2020 an der Berufsschule Aarau statt.

Unter www.youngstar.ch können sich interessierte junge Leute bereits anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen beschränkt. Ebenfalls unter www.youngstar.ch sind Handouts von den Fachexperten, noch mehr Bilder vom Event und Medienberichte hochgeladen.

Die Agrano AG, die Young Star Partner Chocolat Frey, Hügli, Transgourmet/Prodega, Profi Dress, Victorinox, Aryzta und Swica freuen sich, wenn wieder zahlreiche Interessierte teilnehmen.